Preiswert für Genießer

Malakoff aus dem Kanton Waadt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Malakoff aus dem Kanton Waadt

Malakoff aus dem Kanton Waadt - Malakoff aus dem Kanton Waadt, Käsekrapfen aus der Schweizer Küche | Foto: © Elise Heuberger

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Käse (z. B. Le Gruyère AOP-Käse)
300 ml Weißwein aus La Côte
200 g Mehl
3 Eier
150 ml Milch
Salz
1 EL Öl
Pflanzenöl zum Frittieren
gemischter Salat (für die Garnitur)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KäseWeißweinMilchÖlEiSalz
Produktempfehlung

Schweizer Tourismus LogoFoodie Paradies Genfersee: Die Region Waadt und die Stadt Genf stehen für Genuss pur. Insgesamt vier Influencer haben sich im Rahmen einer Food Challenge durch die Region geschlemmt und machen mit ihren neu entdeckten Rezepten Appetit auf eine Reise in die französische Schweiz.

Zubereitungsschritte

1.

Den Käse in daumengroße kurze Stifte schneiden und mehrere Stunden in Weißwein einlegen.

2.

Das Mehl, die Eier und die Milch klumpenfrei verrühren. Eine Prise Salz und das Öl hinzufügen.

3.

Die Käsestifte aus dem Weißwein nehmen, in Mehl wenden und dick mit dem Teig überziehen. In Öl bei 180 °C goldbraun frittieren.

4.

Mit Küchenpapier das überschüssige Fett der Malakoffs entfernen. Noch heiß mit gemischtem Salat servieren.