Marinierte Rippchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Rippchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
985
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien985 kcal(47 %)
Protein73 g(74 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K61,4 μg(102 %)
Vitamin B₁2,7 mg(270 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin29,6 mg(247 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,4 μg(36 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.245 mg(31 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren24,7 g
Harnsäure478 mg
Cholesterin218 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knoblauchzehen
1 Stück frischer Ingwer ca. 2 cm
2 EL Limettensaft
80 ml Austernsauce
60 ml Sojasauce
1 TL getrocknete Chiliflocken
1 TL gemahlener Cumin
½ TL gemahlener Koriander
3 EL brauner Zucker
2 EL Olivenöl
2 EL Sesamöl
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ kg Schweinerippchen
3 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
2 Handvoll Koriandergrün
1 Limette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch sowie Ingwer schälen und klein hacken.
2.
Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen, 3 EL Wasser sowie etwas Salz und nach Belieben Pfeffer hinzufügen. Die Rippchen waschen, trocken tupfen, in die Marinade in eine Schüssel legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch mit samt der Marinade in eine Ofenform mit Deckel legen. Für ca. 15 Minuten geschlossen garen. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und für weitere 45 Minuten backen. In den letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen und die Sauce etwas einreduzieren lassen.
4.
Dir Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Rippchen mit etwas Sauce auf einer Platte anrichten und mit Frühlingszwiebel, Chili und Koriander bestreuen. Die Limette in Spalten schneiden und dazu legen. Dazu passt Reis.