Rippchen mit verschiedenen Dips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rippchen mit verschiedenen Dips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 6 h
Fertig
Kalorien:
989
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien989 kcal(47 %)
Protein104 g(106 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin44,4 mg(370 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂24 μg(800 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.879 mg(47 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen10 mg(67 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink24,5 mg(306 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure621 mg
Cholesterin235 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
6
Für den Zwiebelsenf
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
50 g scharfer Senf
100 g süßer Senf
Cayennepfeffer
Für das Gewürzöl
1 Knoblauchzehe
½ TL Chiliflocken
1 cm frischer Ingwer
50 ml Olivenöl
½ TL Kardamomkapseln
½ Zimtstange
½ Vanilleschote
Zutaten
3 kg Hochrippe küchenfertig, mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
Für den mangodip
1 reife Mango
1 kleine, rote Chilischote
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
Zucker
Für den Tomatendip
4 Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 kleine, gehackte Chilischote
1 EL grüne, entsteinte Oliven
1 EL entsteinte schwarze Oliven
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfSenfOlivenölOlivePflanzenölschwarze Olive
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen ca. 5 Stunden rosa garen.
3.
Zwischenzeitlich für den Mangodip die Chili waschen, der Länge nach halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und fein hacken. Die Schalotte abziehen, ebenfalls fein hacken und mit der Chili in 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern herunter schneiden und fein würfeln. Die Hälfte fein pürieren, mit den restlichen Mangowürfeln, der Schalottenmischung und Limettensaft verrühren und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.
5.
Für den Tomatendip die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die Kerne durch ein Sieb streichen und den Saft auffangen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig schwitzen. Mit dem Tomatensaft ablöschen, die Chili zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann die Tomatenwürfel und die gehackten Oliven zugeben, salzen, pfeffern, weitere 2 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Mit einer Prise Zucker abschmecken.
6.
Für den Zwiebelsenf die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Dann mit dem Senf verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
7.
Für die Hochripppe 2 Knoblauchzehen abziehen und in schmale Scheiben schneiden. Die Chiliflocken in einem Mörser fein zerstoßen. Den Ingwer schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und den Zimt, zerkleinerte Vanilleschote, den Knoblauch, Ingwer, Kardamom und Chili anschwitzen, das restliche Öl zugeben und 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
8.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit dem Gewürzöl beträufeln und in Scheiben geschnitten zu den 3 Dips servieren.