Rippchen mit würziger Marinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rippchen mit würziger Marinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
1
4 EL
80 ml
150 ml
trockener Weißwein
1
1
1 TL
1 TL
Für die Marinade
80 g
1 EL
1 EL
1 EL
Garnitur
Blatt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Rippchen waschen, trocken tupfen und nach etwa allen 4 Rippen teilen.
2.
Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Zucker in einem großen Topf hell karamellisieren lassen, mit 1 Schuss Essig ablöschen. Etwas einkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den Weißwein, den restlichen Apfelessig und 1 l Wasser dazugießen. Anis, Lorbeer, Pfeffer- und Senfkörner sowie Zwiebeln zugeben. Die Rippen in den Topf geben und ca. 40 Minuten simmern lassen.
3.
Währenddessen die Orangenmarmelade in einem kleinen Topf mit 2 EL Wasser glatt rühren. Etwas einkochen lassen und durch ein Sieb passieren. Mit Ketchup, Chilisauce und Öl verrühren, mit Sojasauce abschmecken.
4.
Die Rippchen aus dem Sud nehmen, auskühlen lassen und mit der Marinade einstreichen. Abgedeckt über Nacht marinieren.
5.
Denn Ofen auf 200°C vorheizen.
6.
Die Rippchen in ca. 30 Minuten fertig backen. Nach Belieben mit Thai-Basilikum und Limetten garniert servieren.