print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Matjes nach Hausfrauenart

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Matjes nach Hausfrauenart
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
8
100 g
100 g
2
5
2
2
2
säuerliche Äpfel
1 Bund
Pfeffer eine Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Filets waschen und trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mayonnaise mit saurer Sahne verrühren. Lorbeerblätter und Pimentkörner zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

2.

Gewürzgurke fein würfeln. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Mayonnaise mit Zwiebeln, Gurken und Apfelscheiben mischen. Dill waschen, einige Zweige zurücklegen, den Rest klein schneiden und unterrühren. Matjes mit der Sauce verrühren und gut durch ziehen lassen.

 
Die Soße zum Matjes: einfach super. Hatte frische Matjesdoppelfilets, nur mild gesalzen, alles passte gut zusammen. Dazu gab es Bratkartoffeln.
 
Eine Frage: wie viel Harnsäure ungefähr beinhaltet eine Portion Matjestopf Hausfrauenart mit Bratkartoffeln. EAT SMARTER sagt: Wir haben den Wert nicht erhoben. Hier aber ein Link zur Deutschen Gicht-Liga, die einen Purinrechner auf ihrer Seite haben. http://www.gichtliga.de/Templates/purinrechner.php
Schreiben Sie einen Kommentar