Mediterrane Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterrane Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein18 g(18 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C157 mg(165 %)
Kalium856 mg(21 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
60 ml
4 Zehen
Salz Pfeffer
2
große Paprikaschoten rot und gelb
1
große rote Zwiebel
4
2
kleine Zucchini
100 g
schwarze Oliven mit Stein
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PenneOliveOlivenölKnoblauchBasilikumSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden.
2.
Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und je nach Größe vierteln oder achteln. Zucchini waschen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen.
4.
Olivenöl und Knoblauch in einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse und die Zwiebeln hineingeben und unterheben. Bei starker Hitzezufuhr scharf anbraten, dabei die Pfanne ständig in Bewegung halten bzw. das Gemüse ständig bewegen, damit es nicht verbrennt. Nach ein paar Minuten die Hitze zurücknehmen, die Oliven dazugeben und Gemüse ziehen lassen, während die Nudeln kochen.
5.
Dazu in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Penne nach Kochanleitung bissfest garen, dann abgießen.
6.
Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Nudeln unterheben und mit Basilikumblättchen garniert servieren.