Meeresfrüchte-Spaghetti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte-Spaghetti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
608
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien608 kcal(29 %)
Protein45 g(46 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D9,8 μg(49 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure107 μg(36 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂12,7 μg(423 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.011 mg(25 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod240 μg(120 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure358 mg
Cholesterin364 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
250 g Cocktailtomaten
1 rote Chilischote
250 g Riesengarnele küchenfertig und entdarmt
200 g Tintenfischtuben küchenfertig;
450 g Muschel z. B. Miesmuscheln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
120 ml trockener Weißwein
100 ml Fischfond
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll frisches Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Chili waschen, der Länge nach aufschneiden, von Kernen sowie weißen Innenhäuten befreien und klein hacken.
2.
Die Garnelen und den Tintenfisch abbrausen und abtropfen lassen. Das Tintenfischfleisch mit einem scharfen Messer mehrmals schräg einritzen und in Stücke schneiden. Die Muscheln waschen und putzen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In einem Topf im 2 EL heißen Öl mit der Chili kurz anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond ablöschen, die Muscheln zugeben und zugedeckt 3-4 Minuten dünsten bis alle Muscheln geöffnet sind. Die geschlossenen Exemplare entfernen. Den Deckel abnehmen und den Sud bei starker Hitze einreduzieren lassen. Die Temperatur reduzieren, die Tomaten, Garnelen und den Tintenfisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Die abgetropften Nudeln und das Öl unterschwenken, abschmecken und auf Teller verteilen. Mit frischen Basilikumblättern garniert servieren.