Miesmuscheln mit Weißwein und Petersilie

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Miesmuscheln mit Weißwein und Petersilie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
1092
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.092 kcal(52 %)
Protein108 g(110 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D80,7 μg(404 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K26,3 μg(44 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin37,1 mg(309 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure347 μg(116 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂80,2 μg(2.673 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium3.264 mg(82 %)
Calcium313 mg(31 %)
Magnesium326 mg(109 %)
Eisen42,9 mg(286 %)
Jod1.518 μg(759 %)
Zink18,9 mg(236 %)
gesättigte Fettsäuren22,4 g
Harnsäure1.134 mg
Cholesterin1.324 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kg
2
2
2
½ Bund
3 EL
400 ml
trockener Weißwein Riesling
Pfeffer aus der Mühle
200 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
40 g
kalte Butter
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen und die geschlossenen Muscheln unter fliessendem Wasser bürsten und entbarten. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und in kleine Würfelchen schneiden oder hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken.

2.

In einem großen Topf 3 EL Öl erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten andünsten und den Wein angiessen. Zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln in den Topf geben und bei starker Hitze 10-15 Minuten zugedeckt garen. Die Petersilie unterrühren.

3.

Den Sud durch ein Sieb passieren, die Sahne zufügen und mit der kalten Butter aufschäumen. Die Muscheln mit dem aufgeschäumten Sud in Suppenschalen anrichten und mit geröstetem Ciabatta servieren.