Minestrone mit grünem Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minestrone mit grünem Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
865
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien865 kcal(41 %)
Protein24 g(24 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K93,5 μg(156 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.244 mg(31 %)
Calcium378 mg(38 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Muschelnudeln
Salz
3 große Möhren
1 gelbe Zucchini
1 Chilischote
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
250 g weiße Bohnen Dose
250 g Stangenbohne TK
600 ml Gemüsebrühe
500 g stückige Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Pesto
1 geschälte Knoblauchzehe
1 Handvoll Basilikum
40 g Pinienkerne
150 ml Olivenöl
Salz
75 g geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Die Zwiebel häuten, fein hacken und mit der Chili im heißen Öl in einem großen Topf anschwitzen.
3.
Die Möhren, die abgetropften weißen Bohnen und die aufgetauten Stangenbohnen hinzufügen und alles mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die Tomaten zufügen und etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Zucchini zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas 5 weitere Minuten köcheln lassen und zum Schluss die Nudeln untermengen.
4.
Für das Pesto alle Zutaten bis auf den Parmesan in einen Mixer geben und fein pürieren. Den Parmesan untermengen und mit Salz abschmecken.
5.
Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit dem Pesto servieren.