Mit Hackfleisch gefüllte Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Hackfleisch gefüllte Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
459
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien459 kcal(22 %)
Protein33 g(34 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe34,9 g(116 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure262 μg(87 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin24,5 μg(54 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.772 mg(44 %)
Calcium265 mg(27 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große Artischocken
½ unbehandelte Zitrone
2 Scheiben Weißbrot
400 g Hackfleisch Schwein
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 Ei
2 EL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
6 Tomaten
2 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Artischocken waschen, putzen (Stiel abbrechen, harte Blattspitzen und Blätter entfernen) und in einen Topf stellen. Die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Das Weißbrot in wenig Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken, zerpflücken und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit dem Parmesan, dem Ei und dem Thymian gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Fleischteig auf die Artischocken setzen.
3.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und würfeln. Mit dem Knoblauch vermengen und auf den Artischocken verteilen. Salzen, pfeffern und alles mit dem Öl beträufeln. Zugedeckt aufkochen und etwa 50 Minuten leise köcheln lassen bis die Artischocken weich sind. Nach Bedarf ein wenig Wasser ergänzen.
4.
Zum Schluss abschmecken und mit der Sauce in einer Schale angerichtet servieren.