Mit Lachs gefüllter Steinbutt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Lachs gefüllter Steinbutt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
572
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien572 kcal(27 %)
Protein44 g(45 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K29,5 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium802 mg(20 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin194 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
100 g Räucherlachs in Scheiben
2 EL frisch gehackter Kerbel
1 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
2 große Steinbuttfilets (Ober- und Unterfilet zusammenhängend) à ca. 350 g
Salz
2 EL Mehl
1 Ei
60 g Semmelbrösel
2 EL Pflanzenöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. In heißer Butter kurz farblos anschwitzen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Den Lachs fein würfeln, mit den Frühlingszwiebeln und den Kräutern vermengen. Mit Pfeffer würzen.
2.
Die Filets abbrausen und trocken tupfen. Die Füllung auf einer Seite verteilen und jeweils die zweite Seite darüber schlagen. Mit Zahnstochern fixieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und in den Bröseln wenden. In heißem Öl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten 6-8 Minuten langsam goldbraun braten.
3.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, die Zahnstocher entfernen und quer halbiert servieren.