print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gesunder Feierabend

Mit Lachs gefüllte Pfannkuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Mit Lachs gefüllte Pfannkuchen

Mit Lachs gefüllte Pfannkuchen - Passt zum Frühstück oder als Abendessen

Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
744
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Räucherlachs und Frischkäse punkten mit reichlich muskelaufbauenden Proteinen; der Frischkäse liefert obendrein knochenstärkendes Calcium und Vitamin A für eine gute Sehkraft.

Der Lachs im Pfannkuchen ist Ihnen nicht genug? Dann können Sie diesen mit noch mehr Zutaten pimpen – zum Beispiel mit einem frischen Blattsalat oder mit fein gehobelten Zucchinischeiben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien744 kcal(35 %)
Protein37 g(38 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium520 mg(13 %)
Calcium337 mg(34 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin192 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
300 ml
1 Prise
2
3 EL
200 g
1 TL
½
200 g
Dillspitzen zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Schneebesen, 1 kleine Pfanne (20 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.
Für die Pfannkuchen das Mehl mit der Milch und dem Salz glatt rühren, die Eier untermengen und etwa 20 Minuten ruhen lassen.
2.

Zum Ausbacken jeweils etwas Rapsöl in eine heiße, etwas kleinere Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) geben und nacheinander 12 dünne, kleine Pfannkuchen ausbacken. Auf ein Teller stapeln.

3.

Den Frischkäse mit dem Meerrettich cremig rühren. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Mit Frischkäse mit Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken und dünn auf die noch leicht warmem Pfannkuchen streichen. Mit je einer Scheibe Lachs belegen und zweimal falten.

4.
Auf Tellern anrichten und mit Dill garniert servieren.