Gefüllter Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein40,44 g(41 %)
Fett26,77 g(23 %)
Kohlenhydrate5,34 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,81 g(6 %)
Vitamin A129,51 mg(16.189 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,29 mg(2 %)
Vitamin B₁0,44 mg(44 %)
Vitamin B₂0,78 mg(71 %)
Niacin23,2 mg(193 %)
Vitamin B₆1,51 mg(108 %)
Folsäure63,36 μg(21 %)
Pantothensäure3,02 mg(50 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C30,79 mg(32 %)
Kalium1.050,55 mg(26 %)
Calcium57,31 mg(6 %)
Magnesium66,57 mg(22 %)
Eisen2,66 mg(18 %)
Zink1,45 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,85 g
Cholesterin109,34 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Handvoll
4
2
unbehandelte Zitronen
4 EL
kleine Kapern
1 Prise
4 EL
2
ganze Lachsfilets à ca. 800 g (küchenfertig entgrätet)
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Die Zitronen heiß abwaschen und trocken reiben. Die Schale einer Zitrone fein zur Petersilie reiben. Den Saft der Frucht anschließend auspressen. Die übrige Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Kapern abgießen und mit dem Knoblauch sowie den Chiliflocken unter die Petersilie mischen.
3.
Eine große ofenfeste Form oder ein Backblech mit 2 EL Öl ausstreichen. Die Lachsfilets waschen und trocken tupfen. Ein Filet mit der Haut nach unten in die Form legen. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Darauf die Gremolata, bis auf ca. 1 EL, verteilen. Die zweite Lachsseite mit der Haut nach oben auf die Gremolata legen. Ebenfalls salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zitronenscheiben darauf legen und den Lachs mit der übrigen Gremolata einreiben. Mit dem restlichen Öl beträufeln und im Ofen ca. 25 Minuten backen.
4.
Zum Servieren auf einer Platte anrichten. Dazu passen z. B. Reis oder Salzkartoffeln.