Reich an Omega-3-Fettsäuren

Möhren-Basilikum-Risotto mit Räucherlachs

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Möhren-Basilikum-Risotto mit Räucherlachs

Möhren-Basilikum-Risotto mit Räucherlachs - Cremiger Klassiker der italienischen Küche.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Möhren helfen, die Haut vor Schäden durch die Sonne zu schützen; dafür sorgt der sekundäre Pflanzenstoff Betacarotin.

Wer möchte, kann anstelle der Kochsahne auch ein Stück Butter zum Risotto geben – für noch mehr Cremigkeit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein22 g(22 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium705 mg(18 %)
Calcium202 mg(20 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin30 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
600 g
große Möhren (2 große Möhren)
1 Stange
3 EL
250 g
2 EL
850 ml
1 Stück
Parmesan (40 g, 30 % Fett i. Tr.)
150 g
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
100 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Möhren schälen, Lauch putzen, waschen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Reis zugeben und 1 Minute dünsten. Mit Zitronensaft ablöschen und unter Rühren bei kleiner Hitze einkochen, bis der Saft fast vollständig aufgesogen ist. Unter Rühren nach und nach die Brühe zugießen, dabei immer wieder vom Reis aufnehmen lassen, dann nachgießen; etwa 25–30 Mi- nuten cremig köcheln lassen.

2.

Inzwischen Parmesan reiben; Räucherlachs in Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

3.

Sahne und Parmesan unter das Risotto heben und bei mittlerer Hitze in 3 Minuten heiß werden lassen. Etwa 3/4 vom Lachs und vom Basilikum ebenfalls unter das Risotto ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schälchen anrichten und restliche Lachsstreifen sowie restliches Basilikum über das Risotto geben.

 
Ich finde Ihre Anregungen und Rezepte sehr lesend wert. Habe schon einiges propiert. Vielen Dank... Ich freue mich auf tolle Rezepte....