Gesundes Grundrezept

Kalbschnitzel mit Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalbschnitzel mit Basilikum

Kalbschnitzel mit Basilikum - Edler Schnitzelklassiker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
357
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Kalbfleisch ist fettarm und punktet zugleich mit muskelstärkendem Eiweiß. Zudem ist es reich an den Mineralstoffen Eisen und Zink. Eisen benötigen wir in unserm Körper für eine normale Blutbildung und Zink unter anderem für die Insulinspeicherung und die körpereigenen Eiweißherstellung.

Passend zu den Kalbsschnitzeln mit Basilikum ist ein Salat aus in Scheiben geraspelten Zucchini, halbierten Kirschtomaten und dunklen Oliven. Eine passende Vinaigrette finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien357 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium520 mg(13 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin182 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
dünne Kalbsschnitzel (4 dünne Kalbsschnitzel)
2
40 g
80 g
3 Stiele
50 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölWeizenmehl Type 1050BasilikumSalzPfefferEi
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Plattiereisen, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Schnitzel plattieren oder leicht klopfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. 

2.

Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl in einen Teller geben. Semmelbrösel auf einen weiteren Teller streuen. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Schnitzel erst im Mehl wenden, dann durch Eier ziehen, von beiden Seiten mit Basilikum bestreuen und in den Bröseln wenden.

3.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Schnitzel darin von jeder Seite bei kleiner bis mittlerer Hitze goldbraun braten.