Möhren-Kichererbsen mit Cranberrys

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Möhren-Kichererbsen mit Cranberrys
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K33,1 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium779 mg(19 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt27 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
getrocknete Cranberrys
200 g
600 g
1
rotschaliger Apfel
1 EL
1
2 cm
frischer Ingwer
2 EL
1 TL
1 EL
100 ml
150 ml
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
2 EL
schwarze Sesamsaat
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Cranberries in lauwarmen Wasser einweichen.

2.

Die Kichererbsen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

3.

Die Möhren schälen und in schmale Stifte schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln

4.

Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein hacken.

5.

In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel mit dem Ingwer anschwitzen. Die Möhren und Äpfel zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Puderzucker und Curry bestauben und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft ablöschen, die Brühe angießen, die Cranberries zugeben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.

6.

Die Kichererbsen untermischen und weitere 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.

Auf Teller anrichten, mit Joghurt beträufeln und mit Sesam bestreuen. Mit Petersilie garniert servieren.