Muscheltopf mit Miesmuscheln, Herzmuscheln und Schellfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muscheltopf mit Miesmuscheln, Herzmuscheln und Schellfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
1 kg
4
2
3
2 Handvoll
400 g
40 ml
500 ml
trockener Weißwein
200 ml
2
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Dillblätter zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln waschen und putzen. Dabei geöffnete Muscheln, die sich auf leichten Druck hin nicht schließen, aussortieren. Den Staudensellerie waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Das Schellfischfilet waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie darin anbraten. Mit Weißwein und Sahne ablöschen. Mit Lorbeer, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer würzen. Den Dill dazugeben. Zum Kochen bringen, Muscheln und Fischstücke darin zugedeckt unter gelegentlichem Wenden ca. 4 Minuten garen. Die Muscheln und die Fischstücke mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und in tiefen Tellern verteilen. Mit Dillblättchen garnieren und zusammen mit einem Baguettebrot servieren. Ungeöffnete Muscheln nicht verzehren.