Nudel-Geflügelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Geflügelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
597
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien597 kcal(28 %)
Protein25 g(26 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K37,2 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium818 mg(20 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
3
Zutaten
1 Hähnchenbrustfilet ca. 150 g
1 TL Butterschmalz
150 g Hörnchennudel
1 Stange Staudensellerie
2 kleinere Äpfel
Saft einer Zitronen
200 g blaue Weintrauben
200 g Schmand
½ TL Zucker
Tabasco
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Petersilie
100 g Radicchio
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz je Seite ca. 5 Min. braten, herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Sellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
4.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden, sofort mit der Hälfte vom Zitronensaft beträufeln.
5.
Weintrauben waschen, verlesen, nach Belieben halbieren und entkernen. Hähnchenbrust erst in dünne Scheiben schneiden, dann diese nach Belieben nochmals in kleine Quadrate teilen.
6.
Schmand mit restlichem Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Tabasco verrühren und pikant abschmecken.
7.
Nudeln, Hähnchenfleisch, Sellerie, Äpfel und Trauben mit der Salatsauce vermengen und zugedeckt ca. 1 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
8.
Radicchio in Blätter teilen, waschen, verlesen, trocken schleudern und mundgerecht zerrupfen. Zum Servieren Radicchio und Petersilie unter den Salat mischen.