5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein20 g(20 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K36,5 μg(61 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium869 mg(22 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g Farfalle
Salz
1 Hokkaido-Kürbis ca. 1,2 kg
4 EL Öl
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
6 EL Weißweinessig
300 g Möhren-Erbsengemüse (TK)
1 kleine Salatgurke
300 g Joghurt
4 EL Mayonnaise
3 EL Schlagsahne
400 g dünne Wiener Würstchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtMayonnaiseÖlSchlagsahneZuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Vom Kürbis einen Deckel abschneiden, Kerne herausschaben, Fruchtfleisch an der Schale entlang herausschneiden, klein würfeln und in heißem Öl in ca. 10 Minuten gar dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker oder Honig und 2-3 EL Essig kräftig abschmecken.

3.

Erbsen-Möhren-Mischung nach Packungsangabe garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

4.

Gurke längs halbieren, entkernen und quer in Stücke teilen.

5.

Joghurt mit Mayonnaise, übrigem Essig und Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

6.

Würstchen schräg in kleine Stücke schneiden.

7.

Nudeln, Gemüse und Würstchen mit der Salatsauce mischen, abschmecken und in den vorbereiteten Kürbis füllen.