print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frühlingsrollen mit Fleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingsrollen mit Fleischfüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
12 Blätter
150 g
1
1
1
100 g
gemischte Pilze
1 EL
1 EL
1 EL
1 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Eiweiß zum Bestreichen
Öl zum Frittieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Teigblätter aus der Packung nehmen und auftauen, dabei mit einem feuchten Tuch abdecken, damit sie nicht austrocknen.
2.
Das Schnitzel in sehr kleine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und in Streifen schneiden. Die Sprossen waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Das Fleisch in heißem Öl anbraten, Knoblauch und Frühlingszwiebeln zugeben und mitbraten. Die vorbereiteten Gemüse und Pilze untermischen und 2-3 Minuten weiterbraten. Mit Sojasauce, Austernsauce, Zucker und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen, dann die Füllung noch einmal abschmecken. Sie sollte nun möglichst trocken sein, ansonsten die Flüssigkeit abgießen.
3.
Je ein Teigblatt mit der Spitze nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Einen Esslöffel Füllung auf das untere Drittel geben, die Spitze des Blattes zu ca. einem Drittel über die Masse schlagen, gut andrücken und einmal eng umrollen. Nun die beiden Seiten eng zur Mitte umschlagen und das Teigblatt bis zum Ende aufrollen. Jeweils etwas Eiweiß auf die Spitze des Teigblattes pinseln und das Röllchen damit verschließen. Nacheinander alle 12 Röllchen herstellen. Das Öl zum Frittieren erhitzen und die Röllchen nach und nach goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar