Ofenkartoffeln mit Quark-Avocadocreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffeln mit Quark-Avocadocreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien462 kcal(22 %)
Protein18 g(18 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.455 mg(36 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 große, mehligkochende Kartoffeln
2 reife Avocados
4 EL saure Sahne
100 g Quark
60 g Gorgonzola
½ Zitrone Saft
50 g Keta-Kaviar
50 g roter Kaviar vom Seehasen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 220° C vorheizen. Kartoffeln mit Schale waschen, abtrocknen & jede Kartoffel auf ein Stück Alufolie setzen. Alufolie über Kartoffeln fest zusammendrücken. Eingewickelte Kartoffeln auf Backrost setzen; 60 Minuten garen.

2.

Avocados halbieren, Kern & Haut entfernen & das Fruchtfleisch pürieren. Creme fraiche mit Quark glatt rühren; Gorgonzola kräftig untermischen. Avocadomus hinzufügen & mit Zitronensaft abschmecken.

3.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen & Folie öffnen. Kartoffeln kreuzweise einschneiden, auseinanderdrücken & in die Vertiefung die Avocado-Quark-Masse geben. Mit Lachskaviar garnieren.