Oliven-Pastetchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oliven-Pastetchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
145
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien145 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium75 mg(2 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
18
Zutaten
250 g
150 g
1
Pfeffer aus der Mühle2 Knoblauchzehen
350 g
weiße Gemüsezwiebel (3 weiße Gemüsezwiebeln)
2 EL
½
Zitrone Saft
½ TL
5
100 g
50 g
schwarze Oliven entsteint
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GemüsezwiebelButtersaure SahneOliveÖlEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Butter, dem Ei, 1 Prise Salz und 1 durchgepresste Knoblauchzehe auf einer Arbeitsfläche rasch zu einem festen Mürbteig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Dann den Mürbteig zwischen 2 Lagen Backpapier ca. 3 mm dick ausrollen. 18 Schiffchenformen einfetten, diese mit dem Mürbteig auslegen und die überstehenden Teigränder abschneiden.
3.
Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen (175°; Mitte) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
4.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe unter Rühren glasig dünsten. Zitronensaft und Kurkuma zufügen, weiterdünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Sardellenfilets waschen, trockentupfen, fein hacken und mit den Zwiebeln mischen.
5.
Creme fraiche mit der übrigen durchgepressten Knoblauchzehe verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven längs halbieren. Die abgekühlten Mürbteig-Schiffchen jeweils mit ca. 1 TL Creme fraiche bestreichen und je mit etwas von der Zwiebel-Sardellen-Masse füllen. Auf einer Platte anrichten und mit den halbierten Oliven garnieren.