Clever naschen

Passionsfrucht-Zitronen-Dessert

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Passionsfrucht-Zitronen-Dessert

Passionsfrucht-Zitronen-Dessert - Exotisches Finale aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Passionsfrucht wertet das Dessert mit Eisen, Vitamin C und B-Vitaminen auf. Die B-Gruppe übernimmt Aufgaben bei der Energiegewinnung aus der Nahrung und ist für starke Nerven unentbehrlich. Eier sind wahre Kraftpakete. Die vielen Nährstoffe verbergen sich vor allem im Dotter, darunter Proteine, die Vitamine A, D, E und K sowie Biotin – Letzteres kräftigt Haut, Haare und Nägel.

Für das cremige Passionsfrucht-Zitronen-Dessert benötigen Sie nur die Eigelbe. Wer noch Verwendungsmöglichkeiten für das Eiweiß sucht, wird hier fündig: In unserem Artikel gibt es Inspirationen, was Sie mit übrig gebliebenem Eiweiß machen können.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein9 g(9 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium300 mg(8 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren21,3 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin463 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
250 g Crème fraîche
6 Eigelbe
60 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
40 g flüssige Butter
1 EL Dinkelmehl Type 1050 (15 g)
1 EL Speisestärke (15 g)
1 Zitrone
3 Passionsfrüchte
100 g griechischer Joghurt
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Crème fraîche, Eigelben, Puderzucker, Butter, Mehl und Stärke in einer Rührschüssel glatt rühren.

2.

Zitrone und 2 Passionsfrüchte halbieren, auspressen, durch ein Sieb streichen und den Saft unter die Eiermasse rühren. In eine Auflaufform (ca. 1,2 l) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen (die Creme ist dann in der Mitte noch nicht ganz fest).

3.

Creme etwas abkühlen lassen, dann für ca. 2 Stunden kühl stellen. Restliche Passionsfrucht halbieren und auspressen. Joghurt auf die Creme geben und mit Saft und Kernen der Frucht beträufelt servieren.