EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Pasta mit Avocado-Pesto

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pasta mit Avocado-Pesto

Pasta mit Avocado-Pesto - Pesto mal anders – mit cremiger Avocado.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein16 g(16 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K28,6 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium788 mg(20 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Linguine
Salz
2 reife Avocados
2 EL Limettensaft
3 Stiele Minze
3 Stiele Petersilie
50 ml Olivenöl (5 EL)
30 g Parmesan (1 Stück)
1 rote Chilischote
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2.

Inzwischen Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale drücken. Fruchtfleisch klein würfeln, mit Limettensaft mischen.

3.

Für das Pesto Minze und Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Die Hälfte der Avocadowürfel mit Minze und Petersilie fein pürieren. Öl untermengen. Parmesan reiben, untermischen. Mit Salz abschmecken.

4.

Chilischote waschen, putzen und in schmale lange Streifen schneiden.

5.

Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit restlichen Avocadowürfeln und Pesto mischen. Zu Nestern gedreht auf 4 Tellern anrichten, mit Pfeffer würzen und mit Chili-streifen garnieren.

 
Habe heute Guacamole gemacht. Der Rest, der über ist, kommt vielllleicht auf Pasta drauf, wenn ich hier das so lese :)
 
Hallo, wurde hier glatte oder krause Petersilie verwendet? Danke vorab…
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Marion, Sie können die Petersilie nehmen, die Ihnen besser schmeckt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
War wirklich lecker, alle waren begeistert! Habe statt Chili rote Pfefferbeeren genommen und noch ein klein wenig Zitronenzeste darüber gegeben!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite