Low Carb Dinner

Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Zucchininudeln mit Avocado-Pesto

Zucchininudeln mit Avocado-Pesto - Low-Carb-Abendessen mit Vitamin-Kick. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
208
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kohlenhydratarme Avocado liefert gesunde und ungesättigte Fettsäuren, die unsere Gefäße stärken und den Blutfettspiegel positiv beeinflussen.

Wer möchte, kann die Zucchininudeln ganz oder teilweise durch normale Pasta austauschen – dann aber am besten in der Vollkornvariante, denn diese enthält mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Kalorien208 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K39,7 μg(66 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium841 mg(21 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin9 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
reife Avocado
1 Bund
Basilikum (20 g)
2
2 EL
1 Prise
50 g
Feta (45 % Fett i. Tr.)
4
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaBasilikumZitronensaftOlivenölAvocadoTomate

Zubereitungsschritte

1.

Für das Pesto Avocado halbieren, den Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben, klein schneiden und in einen hohen Becher geben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Hälfte beiseitelegen. Tomaten putzen, waschen, in feine Würfel schneiden und die Hälfte beiseitelegen.

2.

Avocado mit Basilikum, Zitronensaft und 3 EL Wasser mit einem Stabmixer fein pürieren. Tomatenwürfel untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Feta zerbröseln.

3.

Zucchini putzen, waschen und mit einem Spiralschneider in Nudeln schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchininudeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Zucchininudeln mit Avocado-Pesto beträufeln, restliche Tomatenwürfel und Feta darübergeben und mit restlichen Basilikumblättern bestreuen.