Pasta mit Butternusskürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Butternusskürbis

Pasta mit Butternusskürbis - Herbstlicher Pastagenuss vom Feinsten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien581 kcal(28 %)
Protein21 g(21 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium930 mg(23 %)
Calcium219 mg(22 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin21 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K10,4 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium807 mg(20 %)
Calcium217 mg(22 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin21 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Fusilli
Salz
600 g Butternuss-Kürbis
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
2 Stiele Salbei
100 g Gorgonzola
2 EL Olivenöl
30 g Pinienkerne (2 EL)
50 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
Muskatnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2.

Inzwischen Kürbis schälen, von Kernen und Fasern befreien und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken und Zwiebel in Streifen schneiden.

3.

Salbei waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Käse in kleine Würfel schneiden.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Pinienkerne, Knoblauch und Zwiebel darin ca. 1 Minute bei mittlerer Hitze unter Rühren andünsten. Kürbis zugeben, mit Wein und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten dünsten.

5.

Nudeln abgießen und mit Salbei und Käse zur Kürbismischung geben. Alles gut mischen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

 
Sehr gute vegetarische Pasta. Vor allem der Gorgonzola macht es sehr gschmackig, aber auch der Kürbis schmeckt sehr gut.