Pasta mit Spitzkohl

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta mit Spitzkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
566
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien566 kcal(27 %)
Protein16 g(16 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K21,1 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium476 mg(12 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren9,3 g
Harnsäure66 mg
Cholesterin191 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Fleckerl
200 g Mehl (ca.)
100 g Hartweizengrieß
3 Eier
2 ½ EL Olivenöl
Salz
Mehl zum Arbeiten
Außerdem
400 g Spitzkohl
3 EL Olivenöl
1 EL Butterschmalz
50 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Prisen Muskatpulver
3 Prisen Kümmelpulver
4 EL Crème fraîche
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl und den Grieß auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen. Die Eier hinein schlagen. Das Olivenöl und 1/2 TL Salz zufügen. Mit den Händen zu einem glatten, elastischen Teig verkneten, der nicht mehr auf der Arbeitsfläche kleben bleibt. Nach Bedarf die Mehlmenge etwas variieren. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Anschließend den Teig portionsweise dünn ausrollen und in etwa 5 x 5 cm große Quadrate (Fleckerl) schneiden.
3.
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.
4.
Den Spitzkohl putzen, klein schneiden und waschen. In einem Sieb abtropfen lassen. Olivenöl und Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und den Spitzkohl darin ohne Bräunung anschwitzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kümmel würzen. Den Spitzkohl ca. 5 Minuten bissfest schmoren lassen und dann die abgetropften Nudeln mit dem Pfanneninhalt vermischen. Auf Tellern anrichten, mit je einem Klecks Crème fraîche garnieren und mit Schnittlauch bestreut servieren.
 
irgendwie fehlen im Rezept die Zutaten für die Pasta
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo bender2004, danke für den Hinweis. Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite