Pasta mit Erbsen, Lauch und Sahnesoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Erbsen, Lauch und Sahnesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
756
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien756 kcal(36 %)
Protein28 g(29 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate103 g(69 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K83,4 μg(139 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure247 μg(82 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium864 mg(22 %)
Calcium311 mg(31 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren14,5 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Erbsen TK
500 g Orecchiette-Nudeln
Salz
2 Stangen Lauch
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
50 g geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseSchlagsahneParmesanButterSalzKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.

Die Erbsen auftauen lassen. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Lauch 1-2 Minuten in heißer Butter schwenken.

2.

Die Erbsen zufügen und mit der Brühe ablöschen. Die Sahne angießen und etwa 5 Minuten gar köcheln. Die Sauce sollte leicht sämig sein, der Lauch gar sein aber noch Biss haben.

3.

Die Hälfte vom Parmesan untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln unterschwenken und auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit Zitronenabrieb garniert servieren.