Pasta mit Erbsen, Zucchini und Basilikumsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Erbsen, Zucchini und Basilikumsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
732
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien732 kcal(35 %)
Protein28 g(29 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K24,2 μg(40 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium600 mg(15 %)
Calcium438 mg(44 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
200 ml
200 ml
1 Bund
30 g
30 g
150 g
Erbsen (TK)
400 g
100 g
geriebener Parmesan
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TagliatelleZucchiniMilchErbseSchlagsahneParmesan

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini, waschen, putzen und in Würfel schneiden. Im heißen Öl ca. 2 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne, Milch und Brühe verrühren. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und mit ca. 5 EL der Sahne-Mischung pürieren. Die Butter aufschäumen, Mehl einrühren, hell anschwitzen. Die restliche Sahne-Mischung unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Die Erbsen zugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
2.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Käse unter die Sauce rühren. Zucchiniwürfel, Basilikumpüree und Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den abgetropften Nudeln anrichten.