Pasta mit gegrilltem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit gegrilltem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AubergineOlivenölSalzTomateKnoblauchzeheZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
dünne Aubergine
6
2
1
weiße Zwiebel
1 EL
Pfeffer grob gemahlen
2 EL
400 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen putzen, waschen, der Länge nach halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginen in einer Schüssel mit 1 EL Salz mischen und ziehen lassen. Inzwischen die Tomaten kreuzweise einritzen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Die Tomaten 1-2 Minuten ziehen lassen, dann die Tomaten mit kaltem Wasser abspülen und häuten. Die Tomaten halbieren und entkernen. Das Fruchtleisch in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Den Backofengrill einschalten. Die Auberginen in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und trockentupfen. Mit den Tomaten, den Zwiebeln, dem Knoblauch und den Kapern auf ein Blech verteilen. Mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Das Gemüse im Ofen auf der zweiten Schiene von oben 8-10 Minuten grillen.
2.
In der Zwischenzeit die Röhrennudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem gegrilltem Gemüse wieder in den Topf geben. Alles kurz vermischen und auf Tellern anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden