Pasta mit Kürbiskern-Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Kürbiskern-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
762
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien762 kcal(36 %)
Protein25 g(26 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium405 mg(10 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
je 1 Handvoll Petersilien- und Basilikum
2
2 EL
3 EL
3 EL
50 g
40 g
40 g
500 g
2 EL
Basilikum für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch pellen und grob zerkleinern. Kräuter, Knoblauch, Zitronensaft und beide Ölsorten im Mixer pürieren.

2.

Ricotta und Pecorino in Stückchen schneiden. Zufügen und nochmals pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Olivenöl erhitzen und die Basilikumblättchen darin in einigen Sekunden braten.

4.

Pasta abgießen, abtropfen lassen und mit dem Pesto mischen. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.