Pasta mit Spinat, Pinienkernen und Ziegenfrischkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Spinat, Pinienkernen und Ziegenfrischkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
698
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien698 kcal(33 %)
Protein26 g(27 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K481,9 μg(803 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure229 μg(76 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.112 mg(28 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium191 mg(64 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
500 g
frischer Blattspinat
2
4 EL
1 EL
50 ml
125 g
4 EL
geröstete Pinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Penne in reichlich Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Spinat waschen und abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen, fein hacken und in 1 EL Olivenöl andünsten. Spinat grob hacken, zum Knoblauch geben, salzen, pfeffern und mit Muskat und Zitronensaft würzen.

2.

In einem kleinen Topf die Milch erwärmen und den Ziegenfrischkäse darin auflösen. Die bissfest gegarten, kurz abgetropften Penne mit 3 EL Olivenöl und dem Spinat vermischen, portionieren, jeweils mit Pinienkernen bestreuen und mit etwas Käsesauce übergießen. Mit Muskatnuss bestreut servieren.