0

Perlhuhn mit süßer Zitronenschale und Olivenöl-Marinade

Perlhuhn mit süßer Zitronenschale und Olivenöl-Marinade
0
Drucken
35 min
Zubereitung
1 h 15 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 Perlhuhn ca. 1,2 kg
1 Zitrone Saft
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 Handvoll Thymian
Pfeffer aus der Mühle
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
1 Zwiebel
1 Zucchini
2 EL kandierte Zitronenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
400 ml Geflügelbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Das Perlhuhn abbrausen, trocken tupfen und vierteln. Den Zitronensaft mit 4-5 EL Olivenöl verrühren und damit das Perlhuhn einreiben. Einige Thymianzweige dazu geben, pfeffern und abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.
Schritt 2/5
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Schritt 3/5
Die Möhre, den Sellerie, die Zwiebel und den Zucchino waschen und putzen bzw. schälen und alles in kleine Würfel schneiden. Die kandierte Zitrone ebenfalls klein würfeln.
Schritt 4/5
Das Perlhuhn aus der Marinade nehmen und in einem Bräter in ein wenig Öl rundherum kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Das Gemüse im Bratensatz anbraten und mit dem Wein ablöschen. Den restlichen Thymian dazu geben und etwas Brühe angießen. Die Perlhuhnviertel mit der Hautseite nach oben darauf legen und im Ofen ca. 30 Minuten schmoren lassen. Nach Bedarf weiter Brühe zufügen und das Geflügel ab und zu mit der Sauce übergießen. Während der letzten ca. 10 Minuten die Zitronenschale mit in den Bräter geben.
Schritt 5/5
Zum Schluss noch ein wenig der Olivenöl-Marinade unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar