Pfannengemüse mit Rinderfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannengemüse mit Rinderfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein18 g(18 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K24,1 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C201 mg(212 %)
Kalium861 mg(22 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 TL
1 TL
1 TL
1
1
1
1
1
100 g
150 g
150 g
3 Stangen
2 EL
2 EL
2 EL
2 EL
½ TL
½ TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Die Fleischscheiben mit Stärke bestäuben, dann in einer Schüssel mit Sojasauce und Sherry beträufeln und im Kühlschrank ziehen lassen. Karotten waschen, schälen und in feine Streifen schneiden.

2.

Lauchzwiebeln unter fließendem Wasser putzen und in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden. Zuckerschoten und Sojasprossen waschen und ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Paprikaschoten halbieren, Kerne entfernen, waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und große eventuell halbieren.

3.

Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Eine große Pfanne mit schwerem Boden erhitzen, erst dann das Öl dazugeben und Fleisch von allen Seiten bräunen. Herausnehmen und Karotten, Lauchzwiebeln, Chilischoten und Paprikaschoten unter Rühren anbraten, Pilze dazugeben.

4.

Die restlichen Zutaten in einem Schälchen verrühren, angießen und einmal aufkochen lassen. Das Fleisch wieder zufügen und alles bei starker Hitze einmal durchrühren. Dazu Chilisauce oder Sambal Olek aus dem Glas.