Pfifferlings-Schmalzteigkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfifferlings-Schmalzteigkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
4238
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.238 kcal(202 %)
Protein94 g(96 %)
Fett266 g(229 %)
Kohlenhydrate370 g(247 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe24,9 g(83 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D16,7 μg(84 %)
Vitamin E16,2 mg(135 %)
Vitamin K79,9 μg(133 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin46,7 mg(389 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure439 μg(146 %)
Pantothensäure15,3 mg(255 %)
Biotin151,7 μg(337 %)
Vitamin B₁₂4,8 μg(160 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium2.540 mg(64 %)
Calcium382 mg(38 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen34,5 mg(230 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink11,7 mg(146 %)
gesättigte Fettsäuren96,1 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin2.198 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Mehl
2 Eier
175 g Schweineschmalz
150 ml lauwarmes Wasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 g kleine Pfifferlinge
3 Schalotten
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
2 EL Petersilie gehackt
6 EL Milch
5 Eigelbe
Muskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Eier, Schmalz, lauwarmes Wasser und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und etwa 30 Minuten kühl stellen.
2.
Die Pfifferlinge sorgfältig putzen, die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl und Butter erhitzen und die Schalotten und die Pilze darin anschwitzen. Die gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Küchentuch geben, ausbreiten und abtrocknen lassen.
3.
Den Schmalzteig und auf einem gefettetem Backblech dünn ausrollen, einen kleinen Rand formen. Die Pilze aufgeben. Milch und Eigelb verquirlen und mit Salz und Muskat würzen. Über die Pilze giessen und im 210° C heißen Backofen 10 - 15 Minuten backen. Zum Servieren in Quadrate schneiden.