Pie mit Kartoffeln und Spinat

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pie mit Kartoffeln und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkKartoffelSpinatJoghurtBergkäseButter

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
festkochende Kartoffeln
200 g
frischer Spinat
350 g
1 EL
2
100 g
geriebener Bergkäse
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebener Muskat
1 Packung
500 g
150 g
5
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und 20 Minuten in Salzwasser kochen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und tropfnass in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend ausdrücken und fein hacken.
4.
Den Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden und in Butter andünsten.
5.
Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
6.
Den Spinat, Lauch, Tomaten und Käse miteinander vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7.
Die Kartoffeln abgießen, schälen und in Scheiben schneiden.
8.
Die Kuchenform einfetten. Quark mit Joghurt und Eiern vermengen, glatt rühren und würzen.
9.
Die Kuchenform mit den einzelnen Filoteiglagen auskleiden, mit der Hälfte der Kartoffeln belegen und würzen, die Hälfte des Gemüses darauf verteilen und mit der Hälfte der Quarkmasse begießen. Mit der anderen Hälfte der Zutaten ebenso verfahren.
10.
Im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Nach Bedarf die Pie mit Alufolie abdecken wenn sie zu stark bräunt.
11.
Lauwarm oder kalt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Wie Sie eine Tomate ganz einfach in kleine Würfel schneiden