Pikante Apfelsuppe mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Apfelsuppe mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
350 g
3
säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
7 Scheiben
Frühstücksspeck (Frühstücksspeck)
2 TL
150 ml
750 ml
5 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln, Kartoffeln und 2 Äpfel schälen und würfeln. 3 Scheiben Bacon würfeln und im heißen Öl anbraten. Zwiebeln, Äpfel und Kartoffeln zugeben, kurz andünsten und mit Apfelsaft und Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Minuten kochen lassen.

2.

1 Apfel mit einem Apfelausstecher entkernen und in Ringe schneiden. Restlichen Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und die Apfelringe in dem Bratfett von jeder Seite 2 Minuten braten.

3.

Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Mit Apfelringen und Baconstreifen servieren.