Pikanter Matjes-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikanter Matjes-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
579
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein22 g(22 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D31,6 μg(158 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium745 mg(19 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g saure Sahne
100 ml Schlagsahne
1 Prise Currypulver
1 TL scharfer Senf
1 TL Zucker nach Belieben mehr
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Frühlingszwiebeln
2 Äpfel
500 g Matjesfilet

Zubereitungsschritte

1.
Den Sauerrahm mit der Sahne, dem Curry, Senf und Zucker verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus ausschneiden und die Äpfel in feine Stifte schneiden. Beides unter die Sahnemischung mengen. Die Matjesfilets trocken tupfen, in Streifen schneiden und ebenfalls untermischen. Abgedeckt etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Mit Curry bestaubt servieren.