print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pilzpfanne mit Brotchips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzpfanne mit Brotchips
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
gemischte Pilze Egerlinge, Champignons, Austernpilze
1
1 TL
1 EL
1 Prise
1 EL
1 Schuss
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 kleines Stück
älteres Sauerteigbrot
Für den Schnittlauchquark
1 EL
1
100 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzSchalotteButterSonnenblumenkernZuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und in der Butter glasig dünsten.
2.
Sonnenblumenkerne und Pilze zu den Schalotten gehen und mit braten, bis die aus den Pilzen ausgetretene Flüssigkeit verdampft ist. Eine Prise Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Mit Essig und Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und wieder einkochen lassen, dann abkühlen lassen. Das Brot in 12 hauchdünne Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Backpapier bedecken und mit einem kleineren Blech oder einer ofenfesten Platte beschweren, damit die Brote sich beim Backen nicht wölben. Die Brotseheiben im Ofen etwa 8 Minuten knusprig rösten.
3.
Knoblauch schälen und durch die Presse zum Quark drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Milch glatt rühren, Den Schnittlauch unter den Quark mischen.
4.
Abwechselnd Brotchips, Schnittlauchquark und Pilzmischung so übereinander schichten, dass 4 Lasagne-Portionen entstehen. Mit einer Lage Brotchips abschließen. Auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch dekorieren und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar