print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pizza mit Wurst, Paprika und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Wurst, Paprika und Käse
Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
769
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien769 kcal(37 %)
Protein30,59 g(31 %)
Fett45,52 g(39 %)
Kohlenhydrate66,81 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,07 g(20 %)
Vitamin A114,37 mg(14.296 %)
Vitamin D1,75 μg(9 %)
Vitamin E0,45 mg(4 %)
Vitamin B₁1,25 mg(125 %)
Vitamin B₂1,31 mg(119 %)
Niacin18,21 mg(152 %)
Vitamin B₆0,69 mg(49 %)
Folsäure202,96 μg(68 %)
Pantothensäure3,47 mg(58 %)
Biotin4,21 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,39 μg(46 %)
Vitamin C10,56 mg(11 %)
Kalium1.213,62 mg(30 %)
Calcium256,74 mg(26 %)
Magnesium55,22 mg(18 %)
Eisen5,52 mg(37 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink4,08 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren13,96 g
Cholesterin66,38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
250 g
20 g
l
lauwarmes Wasser
4 EL
3 EL
gemischte gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Oregano, Thymian, Rosmarin, Fenchel
Für den Belag
200 g
Tomaten aus der Dose
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
150 g
Schafskäse oder Büffelmozzarella
150 g
1
4
Austernpilze oder Shiitakepilze
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeWasserOlivenölSalzTomatePfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in etwas Wasser zerbröseln, in die Mulde gießen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Restliches Wasser mit Salz und Öl dazugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zum Schluss rasch die Kräuter unterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
2.
Tomaten abgießen, Saft auffangen und die Früchte in Stücke schneiden. Den Saft mit 1 EL Öl in einem Topf etwas einkochen lassen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Feta bzw. Mozzarella in Stücke schneiden, Paprikawurst in dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen und in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in die Blätter zerlegen und diese je nach Größe halbieren oder vierteln.
3.
Ein Pizzablech einölen. Den Teig nochmals durchkneten und zum Fladen ausrollen. Die Form von Hand nachformen, dabei von der Mitte zum Rand hin flachdrücken, so dass ein verdickter Rand entsteht. Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Tomatensauce auf dem Teig verteilen. Mit Wurstscheiben, Zwiebeln, Pilzen und Käse belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Pizza im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen, bis der Teig am Rand leicht gebräunt ist. Mit frischem Thymian bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schlagwörter