Pizzafladen mit Frischkäse und Zwiebeln

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pizzafladen mit Frischkäse und Zwiebeln

Pizzafladen mit Frischkäse und Zwiebeln - Mal ganz was Leichtes: Schmecken so gut, wie sie aussehen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure212 μg(71 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin6 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium284 mg(7 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin12 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g Weizendunst oder feines Mehl und Mehl für die Arbeitsfläche
Salz
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
6 EL Olivenöl
Pfeffer
2 Handvoll Basilikum
2 rote Zwiebeln
200 g Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
100 g Crème fraîche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Weizendunst und 2 TL Salz mischen, aufhäufen und eine Mulde bilden. Hefe hineinbröckeln und mit Zucker bestreuen. Mit ca. 80 ml lauwarmem Wasser auffüllen, mit Hefe und Zucker verrühren und 20 Minuten gehen lassen. Anschließend mit 2 EL Öl und 100 ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten, eventuell etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2.

Nach der Ruhezeit Teig noch einmal gut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einer langen Rolle formen. 8 etwa 4 cm dicke Stücke abschneiden und mit dem Nudelholz zu länglichen Rechtecken rollen. Die Rechtecke mit 2 EL Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) nacheinander in ca. 15 Minuten goldbraun backen.

3.

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und 1 Handvoll der Blätter fein hacken. Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Frischkäse, saure Sahne, Salz, Pfeffer, gehacktes Basilikum und restliches Olivenöl miteinander verrühren.

4.

Heiße Fladen mit der Frisch-käsemasse bestreichen und mit Zwiebelringen und Basilikumblättern bestreuen.

 
Super Rezept. Ich habe allerdings die Masse auf die rohen Fladen gegeben und dann alles zusammen gebacken, ein Gedicht! Noch etwas Käse drüberstreuen und es ist perfekt.