Profiteroles mit Geflügelcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Profiteroles mit Geflügelcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
3371
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.371 kcal(161 %)
Protein245 g(250 %)
Fett217 g(187 %)
Kohlenhydrate111 g(74 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D7,6 μg(38 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K31,8 μg(53 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin120,3 mg(1.003 %)
Vitamin B₆5,3 mg(379 %)
Folsäure315 μg(105 %)
Pantothensäure14 mg(233 %)
Biotin82,7 μg(184 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium3.524 mg(88 %)
Calcium529 mg(53 %)
Magnesium266 mg(89 %)
Eisen15,4 mg(103 %)
Jod155 μg(78 %)
Zink14,8 mg(185 %)
gesättigte Fettsäuren93,6 g
Harnsäure1.222 mg
Cholesterin2.107 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
1
Zutaten
125 ml Wasser
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
75 g Butter
125 g Mehl
4 Eier
Für die Hühnerfüllung
1 gekochtes Huhn das ausgelöste Fleisch
3 EL Thymianblätter
Saft einer Zitronen
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Crème fraîche

Zubereitungsschritte

1.
Milch, Wasser, Salz, Zucker und Butter in Topf aufkochen lassen, Mehl einfüllen und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und ein weißer Belag am Boden entseht.
2.
Den Teig in eine Schüssel geben, sofort ein Ei unterrühren und erst dann das nächste Ei unterrühren, wenn der Teig wieder glatt und geschmeidig ist.
3.
Der Teig ist fertig, wenn er glänzt und schwer reißend vom Löffel fällt.
4.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Windbeutel (Profiteroles, 6 cm ⌀ und 2 cm hoch) spritzen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 30 Min. goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Das Hühnerfleisch ziemlich klein schneiden und mit den Thymianblättchen, Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Creme fraiche verrühren.
7.
Die Abgekühlten Windbeutel aufschneiden und mit der Hühnchenmasse füllen. Sofort servieren.