EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Für die ganze Familie

Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelwaffeln mit Apfelmus

Kartoffelwaffeln mit Apfelmus - Herzhaft trifft süß!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Langkettige Kohlenhydrate aus den Kartoffeln machen uns lange satt und schützen uns so vor Heißhungerattacken. Zusammen mit den Eiern sind sie eine gute Quelle für Eiweiß, denn die biologische Wertigkeit des Proteins für diese beiden Lebensmittel verbessert sich, wenn wir sie zusammen verzehren.

Besitzen Sie kein Waffeleisen, dann könne Sie die Kartoffelwaffeln mit Apfelmus auch in einer Pfanne ausbacken. Da Sie so etwas mehr Öl zum Braten benötigen, nimmt der Kaloriengehalt durch die veränderte Zubereitung zu. Übrigens könne Sie das Apfelmus für die Waffeln im Handumdrehen selbst zubereiten. Hier geht es zu einem einfachen Rezept. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein11 g(11 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker1,8 g(7 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium898 mg(22 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin166 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g mehligkochende Kartoffeln
5 EL Vollkornmehl
3 Eier
Salz
1 TL Butter zum Einfetten
300 g Apfelmus zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterEiSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Waffeleisen, 1 Reibe, 1 Sieb, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen, fein reiben, über einem Sieb abbrausen und über einer Schüssel gut ausdrücken. Ausgedrückte Kartoffelwasser stehen lassen, bis sich die Kartoffelstärke abgesetzt hat.

2.

Nun vorsichtig Wasser abgießen und geriebenen Kartoffeln mit Stärke, Mehl und Eiern vermischen. Mit Salz würzen. Waffeleisen anheizen und leicht einfetten.

3.

Etwas von dem Kartoffelteig einfüllen, glatt verteilen und nacheinander goldbraun Waffeln backen. Diese lauwarm oder kalt mit Apfelmus servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite