Räucherlachskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Räucherlachskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein25 g(26 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin34,4 μg(76 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium360 mg(9 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin606 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
10
100 g
2 EL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
150 g
Räucherlachs in Scheiben
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsCrème fraîcheButterThymianEiMuskat

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Eier mit der Crème fraîche und dem Thymian verquirlen. Mit Muskat, Pfeffer und wenig Salz würzen. In eine mit Backpapier ausgelegte Tarte- oder Gratinform füllen. Den Lachs zerpflücken, auf der Eiermasse verteilen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
3.
Aus dem Ofen nehmen und in Stücke geschnitten servieren.