Ravioli mit Cremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Cremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
949
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien949 kcal(45 %)
Protein31 g(32 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K50,7 μg(85 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin35,4 μg(79 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium791 mg(20 %)
Calcium295 mg(30 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod122 μg(61 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren26,5 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin476 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Nudelteig
250 g
250 g
4
2
½ TL
kaltes Wasser
Für die Füllung
200 g
150 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Ausserdem
250 g
grüne Bohnen
200 g
1 TL
3 EL
40 g
Parmesan am Stück
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Nudelteig beide Mehlsorten auf einer Arbeitsfläche mischen und aufhäufeln. In die Mitte eine Mulde drücken und die restlichen Zutaten hineingeben. Zunächst mit einer Gabel die Zutaten in der Mulde verrühren und dabei immer mehr Mehl vom Rand mit einrühren. Mit den Händen dann von aussen nach innen das Mehl einarbeiten, bei Bedarf etwas Wasser zugeben und mit den Händen gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Std. ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Champignons putzen und klein hacken. In 1 EL heisser Butter kurz anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mascarpone, Petersilie und den Weissbrotbröseln vermischen. Pikant abschmecken.
3.
Den Nudelteig (mit einer Nudelmaschine) dünn ausrollen, in Rechtecke schneiden, füllen und die Ränder fest zusammendrücken.
4.
Die Bohnen waschen, putzen, die Enden abschneiden und in Stücke scheiden, in stark gesalzenem, kochendem Wasser in ca. 8 Min. bissfest garen abgiessen, sofort eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
5.
Tomaten waschen und halbieren.
6.
Die Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser 4 - 5 Min. kochen, mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Übrige Butter aufschäumen, die Thymianblätter anschwitzen und die gekochten Ravioli darin schwenken. Bohnen und Tomatenhälften beigeben, erhitzen lassen und auf vorgewärmte Teller anrichten. Parmesan mit einem Sparschäler (oder Trüffelhobel) darüber hobeln und sofort servieren.