Reisnudelsuppe mit Hühnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reisnudelsuppe mit Hühnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1165
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.165 kcal(55 %)
Protein73 g(74 %)
Fett82 g(71 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K132,8 μg(221 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin50,7 mg(423 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure223 μg(74 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin30,1 μg(67 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.592 mg(40 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren26 g
Harnsäure796 mg
Cholesterin353 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Glasnudeln
1 Bund Suppengemüse Karotte, Sellerie, Petersilie, Kohlrabi
1 Suppenhuhn ca. 1,2 Kg, küchenfertig
2 Lorbeerblätter
3 Pimentkörner
3 Möhren
½ Bund Schnittlauch
1 Stange Lauch
1 Stück Ingwer ca. 2 cm
2 Knoblauchzehen
2 EL Keimöl
1 EL Fischsauce
1 EL helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Glasnudeln in kaltem Wasser 1 Stunde einweichen. Das Suppengemüse waschen und in grobe Stücke teilen. Das Suppenhuhn ebenfalls waschen, zusammen mit dem Suppengemüse und den Gewürzen in einen Topf legen, mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 45-50 Minuten köcheln lassen.

2.
Das Huhn entfernen, abkühlen lassen, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Hühnerfond passieren. Die Karotten schälen, dritteln und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Lauch halbieren, unter fließendem Wasser abspülen, trocken schütteln, putzen und nur das Weiße in schmale Ringe schneiden.
3.
Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch sowie den Ingwer 1 Minute anschwitzen. Die Karotten und Lauchringe zufügen, kurz mitschwitzen und mit 800 ml Hühnerfond auffüllen.
4.
Die Nudeln abgießen, mit Hilfe einer Schere in Stücke schneiden und zusammen mit den Hühnerfleisch zu der Suppe geben. Kurz erwärmen, mit Fischsauce, Sojasauce und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmte Suppenschalen und mit Schnittlauch bestreut servieren.