Reispapierröllchen mit fruchtiger Reisfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispapierröllchen mit fruchtiger Reisfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1512
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.512 kcal(72 %)
Protein239 g(244 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E50,2 mg(418 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin76,4 mg(637 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂21,3 μg(710 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium3.072 mg(77 %)
Calcium1.186 mg(119 %)
Magnesium877 mg(292 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod1.135 μg(568 %)
Zink27,9 mg(349 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure1.908 mg
Cholesterin1.688 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2 EL
4 Blätter
Reispapier Ø 22 cm
250 g
100
Garnelen küchenfertig
1
20 g
1 Stiel
4 EL
Sesamöl und Öl zum Bepinseln
2 EL
1 EL
1 Prise
brauner Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Etwa die doppelte Menge Wasser mit der Sojasauce aufkochen lassen. Den Reis einstreuen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
2.
Eine flache Schale, etwas größer als die Reispapierblätter, mit Wasser füllen. Daneben ein Küchentuch ausbreiten und ein zweites Tuch bereit legen. Die Blätter einzeln in das Wasser tauchen und etwa 1 Minute einweichen. Dann vorsichtig auf dem Tuch ausbreiten und mit dem zweiten Tuch trocken tupfen.
3.
Die Ananas in Stifte schneiden. Die Crevetten abbrausen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
4.
Die Garnelen, die Chili, die Minze und die Crevetten unter den fertig gekochten Reis mengen. Auf die Reisblätter verteilen, die Seiten über die Füllung schlagen und zu Röllchen formen. Nebeneinander in ein mit Öl bepinseltes Bambuskörbchen legen und über heißem Wasserdampf ca. 5 Minuten fertig garen.
5.
Das Öl mit dem Essig, Limettensaft und Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Röllchen halbieren und auf Teller stellen. Mit der Sauce überträufelt servieren.