Risotto mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
439
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien439 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium590 mg(15 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
600 g
Kürbisfruchtfleisch (ohne Schale; z. B. Hokkaido)
1
3 EL
¾ l
50 g
geriebener Parmesan
1 EL
1 EL
gehackter Salbei
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in 1 EL Butter andünsten, Reis zufügen und glasig dünsten. Nun nach und nach immer wieder die heiße Gemüsebrühe angießen, dabei rühren, bis die Brühe aufgesogen ist, erneut angießen.

2.

Den Vorgang so lange wiederholen bis der Reis gar ist (dauert ca. 20-25 Minuten). 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kürbiswürfel unterziehen und mitgaren. Vor dem Servieren die restliche Butter in einem Topf erwärmen, den Salbei darin dünsten, mit dem Parmesankäse unter den Risotto mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.