EatSmarter Exklusiv-Rezept

Risotto mit Kürbis

und Hähnchenfleisch
4.70588
Durchschnitt: 4.7 (17 Bewertungen)
(17 Bewertungen)
Risotto mit Kürbis

Risotto mit Kürbis - Ein Traum in Gelb: cremiger Risotto mit Kürbis, Safran und Hähnchen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das italienische Reisgericht macht schön satt, liefert viel Eiweiß für die Muskeln und nur wenig Fett. Es wirkt sich günstig auf einen erhöhten Cholesterinspiegel aus, und die gelben Farbstoffe im Kürbis wehren freie Radikale ab.

Der Hokkaido-Kürbis lässt sich am einfachsten verarbeiten: Er ist klein und handlich und muss nicht unter großem Kraftaufwand zerteilt und geschält werden. Die Schale liefert zusätzlich Ballaststoffe, die lange satt machen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein35 g(36 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C8,9 mg(9 %)
Kalium790 mg(20 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure245 mg
Cholesterin82 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium771 mg(19 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure281 mg
Cholesterin76 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
2 EL
200 g
Hokkaido-Kürbis (1 Stück)
450 ml
klassische Gemüsebrühe
1
1
120 g
1 Msp.
100 ml
1 Stiel
20 g
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleiner Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Kastenreibe, 1 Fleischgabel, 1 Pfannenwender, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 1

Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in 1 EL heißem Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten.

2.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 2

Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

3.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 3

Inzwischen den Kürbis waschen, eventuell die Kerne entfernen. 200 g Kürbisfruchtfleisch ungeschält auf der Kastenreibe oder einer anderen groben Reibe raspeln.

4.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 4

Brühe aufkochen und warm halten. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

5.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 5

Das restliche Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

6.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 6

Reis und Kürbis in den Topf geben und 1 Minute bei mittlerer Hitze andünsten. Safran dazugeben.

7.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 7

Reis mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen lassen.

8.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 8

Den Reis mit etwa 150 ml heißer Brühe knapp bedecken und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 20 Minuten leicht bissfest garen, dabei nach und nach die restliche Brühe dazugießen.

9.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 9

Inzwischen das Hähnchenfleisch würfeln. Hähnchenfleisch 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit in den Topf geben.

10.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 10

Majoran waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Pecorino grob reiben.

11.
Risotto mit Kürbis Zubereitung Schritt 11

Quark, Majoran und Pecorino unter den Reis heben. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

 
Vielen Dank für den Tipp, es war echt absolute superklasse, garantiert unser neues Lieblingsrisotto!
 
Klingt sehr lecker, möchte ich morgen zubereiten! Ich habe auch alle Zutaten im Haus bis auf Hähnchen/Huhn. Kann man dazu auch ersatzweise auch Heilbutt nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, das müsste gehen. Sind es Filets? Dann mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Mehl wenden. Von jeder Seite ca. 3 Minuten in Öl braten.
 
Detaillierte Angaben der Nährwerte, kreatives Rezept, Schritt für Schritt Erklärung. selbst für Kochprofis noch Tricks und Tips in petto.
Bild des Benutzers Aryaa
sehr lecker, ich habe es jedoch ohne das Fleisch gemacht und wir haben es vegetarisch genossen. Das mach ich gern wieder !
 
Hmmm ... lecker :-) Bitte mehr von diesem Risotto bzw. bitte noch mehr leckere Gerichte mit Kürbis. Bei mir gab es gestern das leckere Risotto. Bisher nahm ich bei Risotto immer Parmesankäse aber mit Peccorina-Käse ist es einfach der Knaller. Ich habe nur einen EL Quark genommen. Sorry wenn ich frage aber wozu eigentlich Quark/Schmand u.ä.? Ich fand das Gericht auch ohne diese Zugabe sehr cremig.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Muss nicht, macht das Risotto einfach noch ein bißchen sämiger.
 
Ist der Safran eigentlich nur für die Farbe oder auch für das Aroma? Ich überlege nämlich den aus Kostengründen weg zu lassen. EAT SMARTER sagt: Safran riecht intensiv und ist sehr aromatisch.
 
Ich habe Ziegenfrischkäse dazu gegeben, bisschen mehr Brühe, dafür aber keinen Wein. Das Ergebnis kann sich schmecken lassen, einfach nur lecker. Auf die Idee Kürbis in ein Risotto zu verarbeiten wäre ich niemals gekommen...
 
Kann mich Gisela nur anschliessen: ein tolles Herbstgericht, was auch Maennern schmeckt! Der Pecorino ist natuerlich der letzte Pfiff. So macht der Herbst Spass.
 
Es schmeckt super gut, auch mein Mann war begeistert. Das werde ich öfter kochen - ich liebe Kürbisgerichte. Ich hab auch Schmand dazu genommen, aber Pecorino möcht ich nicht missen! Rundet das ganze ab.
 
Kann man Schmand als alternative zu Quark nehmen und den Käse ganz weglassen? Welches Gemüse ist sinnvoll zu verwenden wenn die Kürbiszeit beendet ist? EAT SMARTER sagt: Sie können auch Schmand oder saure Sahne unter das Risotto rühren. Ohne Käse schmeckt das Risotto milder. Als Alternative zum Kürbis eignen sich Möhren, Sellerie, Pastinaken, Kohlrabi oder Staudensellerie. Hokkaido-Kürbis in Bio-Qualität gibt es aber mittlerweile fast das ganze Jahr über zu kaufen.
 
Habe heut den Risotto ohne Hähnchen gemacht und er hat sehr gemundet. Genau nach Rezept absolut zu empfehlen :)
 
Kann man bei diesem Rezept den Sahnequark durch Sojacreme ersetzen? Ich habe gerade Sojacreme zu Hause und den Sahnequark müsste ich noch kaufen... Vielen Dank für eine Antwort :) EAT SMARTER sagt: Kein Problem. Gruten Appetit.
 
Das werde ich auch probieren. Habe noch nie Risotto gemacht aber mit dem Kürbis sieht es appettitlich aus.
 
Was soll man da anderes sagen als einfach lecker!! Das ist so eine tolle Kombi! Der Käse zum Schluss gibt noch die richtige Würze, einfach toll. Und ich kann endlich mal was andere als immer nur Kürbissuppe aus Kürbis machen!!
 
Stimmt, perfekt für den Herbst. Leider ist der ja jetzt vorbei, und der blöde Winter steht vor der Tür. Zaubert aber Farbe in die kalten Wintertage ;-)
 
Das schaut echt gut aus - genau das Richtige für den Herbst! Das wird auf jeden Fall nachgekocht :-)