Roastbeef mit gemischtem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef mit gemischtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
707
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien707 kcal(34 %)
Protein66 g(67 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K52,9 μg(88 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin29,8 mg(248 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂12,5 μg(417 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium2.722 mg(68 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink12,1 mg(151 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure402 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
12
kleine Zwiebeln
2
12
kleine Kartoffeln
1 kg
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
1 EL
100 ml
200 ml
4
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 150°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Die Karotten schälen, längs vierteln und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und vierteln. Die Kartoffeln und den Knoblauch ebenfalls schälen. Das Roastbeef waschen, trocken tupfen, parieren, salzen, pfeffern und im heißen Öl von allen Seiten anbraten, herausnehmen.

2.

Im Bratensatz die Karotten die Zwiebeln und den Knoblauchzehen anschwitzen, das Tomatenmark unterrühren, mit dem Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen. Dann mit der Fleischbrühe aufgießen und das Fleisch wieder darauf setzen. Den Salbei, Lorbeer, Lauch und die Kartoffeln mit hinein legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten (je nach Fleischdicke) schmoren lassen. Dabei das Fleisch ab und zu wenden.

3.

Anschließend das Fleisch herausnehmen und in Alufolie eingewickelt ruhen lassen. Währenddessen den Bratfond etwas einreduzieren lassen (wenn gewünscht mit Stärke binden) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse und die Soße auf einer vorgewärmten Platte anrichten, das in Scheiben geschnittene Fleisch darauf anrichten und servieren.